Der Alte Palast

Vor der Sanierung der Fabrik, die nun den Hüttenpalast beherbergt, konnten wir die Holzvertäfelung des ehemaligen Empfangszimmers retten. Aus den fast hundert Jahre alten Wandpaneelen wurde unser Alter Palast. Durch die Schiebetür, die früher zum Produktionsraum führte, gelangt man nun in sein Inneres. Das Innendesign stammt von Marion Andrieu, einer jungen französischen Künstlerin, die mit grafischen Mustern und leuchtenden Farben einen spannenden Kontrast zur historischen Fassade geschaffen hat. Der Alte Palast bietet mit zwei Einzelbetten mit Inneren und zwei Einzelbetten (je 0,90m x 2,00m) auf dem Dach bis zu vier Personen Platz.

ab 69 Euro pro Nacht

Croissant und Kaffee zum Aufwachen inklusive
Geschlechtergetrennte Bäder & WCs
150qm Hüttenpalast als Aufenthaltsraum
kostenfreies W-Lan

und hier gehts direkt zur Buchung